Reise in den Mai

Gartenreich Wörlitz

Infos

Reiseprogramm

1.Tag: Wir reisen durch den Thüringer Wald nach Naumburg. Unterwegs werden wir in der freien Natur eine Brotzeitpause einlegen. Dann gehen Sie bei einer Stadtführung in Naumburg auf eine Reise durch 1000 Jahre Stadtgeschichte in der ehemaligen Domfreiheit und in der Bürgerstadt. In der Altstadt sehen Sie farbenprächtige Bürgerhäuser der Renaissance und des Barocks. Danach ist noch Zeit für die Besichtigung des Naumburger Doms, eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler des Hochmittelalters. Anschließend Fahrt durch das Saaletal, entlang von Weingärten, nach Freyberg. Während einer Freizeit können Sie in der Rotkäppchen Sektkellerei Wissenswertes über die Sektproduktion erfahren oder bei einem der örtlichen Winzer die regionalen Weine verkosten. Am späten Nachmittag Weiterreise nach Leipzig.

2. Tag: Heute besuchen wir Leipzig. Während einer Stadtrundfahrt erfahren Sie Interessantes über die Messestadt. Wir zeigen Ihnen das alte Messegelände, das Völkerschlachtdenkmal, das Nobelviertel Gohlis mit dem architektonischen Schmuckstück, dem Gohliser Schlösschen. Das Schillerhaus, das noble Waldstraßenviertel, die Red-Bull-Arena, den Ortsteil Plagwitz mit Kanälen und Galerien, das Musikviertel mit eindrucksvollen Villen und dem Bayerischen Bahnhof. Die Sehenswürdigkeiten der Altstadt und die schönsten Plätze können Sie nur zu Fuß erobern. Unser Gästeführer zeigt Ihnen die berühmte Nikolaikirche, den Specks Hof mit seiner wunderschönen Passage, den kleinen Naschmarkt, den Markt mit Altem Rathaus, die Mädlerpassage, den Barthels Hof und die Thomaskirche. Dann haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Empfehlenswert ist die Fahrt mit dem Fahrstuhl auf den Panoramatower. Für ein klassisch sächsisches Abendessen haben wir für Sie im Auerbachskeller reserviert. Vor Ihnen war aber schon Johann Wolfgang v. Goethe da.

3. Tag: Als erstes besuchen wir heute den Wörlitzer Landschaftspark. Mit dem Wörlitzer Park, dem künstlerischen Höhepunkt des Gartenreichs Dessau-Wörlitz, entstand ein Gesamtkunstwerk, das Gartengestaltung und Architektur in bisher nie gekannter Harmonie vereinigt. Es ist der erste bedeutende Landschaftsgarten im englischen Stil auf dem europäischen Kontinent und mit seinen klassizistischen und neugotischen Bauten ein Vorbild für viele weitere Landschaftsgärten. Eine Gondelfahrt oder ein Spaziergang durch das UNESCO-Welterbe ermöglichen wunderbare und überraschende Sichten auf Skulpturen, Baumgruppen, Brücken, Gebäude und Gewässer. Nach diesem Landschaftserlebnis reisen wir weiter nach Torgau. Über tausend Jahre Torgauer Geschichte umfassen mit Renaissance, Reformation und Residenz glanzvolle Zeiten. Der Rundgang durch die historische Altstadt mit über 500 Einzeldenkmalen, mit Schloss Hartenfels und den Kirchen vermittelt beeindruckende Bilder und Erkenntnisse. Der Name Torgau ging per Pressemeldung um die Welt, als sich an der Elbe bei Torgau am 25. April 1945, schon vor dem offiziellen Waffenstillstand, amerikanische und sowjetische Soldaten trafen. Das Denkmal der Begegnung erinnert daran.

4. Tag: Fahrt nach Sangershausen. Auf einem weitläufigen Hügel liegt das Europa-Rosarium mit der weltgrößten Rosensammlung. Begründet 1903 von engagierten Rosenzüchtern, hat sich das Gelände zu einem vielfältigen, ausgedehnten botanischen Garten entwickelt. Die Rosen stehen dabei natürlich im Mittelpunkt: 8700 Rosenarten und Rosensorten sind hier zu finden, rund 80.000 Rosenstöcke sind es insgesamt. Und auch jenseits des Blütenzaubers zeigt das Rosarium seine Schönheit: Die Gehölzsammlung zieht ganzjährig Besucher an und im Rahmen von „Rose trifft Kunst“ hat sich der Park zu einer Freiluft-Galerie für Kunstinteressierte etabliert. Wo so viel Schönes zu sehen ist, wird der Tag zum Ereignis. Auf der Rückreise werden wir dann in Suhl einen letzten Halt einlegen. Zeit für eine kleine Stadterkundung oder einen kurzen Besuch des Fahrzeugmuseums.

Zustiegsmöglichkeiten: Dettelbach - Kitzingen - Würzburg - Schweinfurt

 

Preise

 

Reisepreis im Doppelzimmer €  379,--
Einzelzimmerzuschlag €   99,--

 

Entschädigungspauschale bei Stornierung:

bis 90 Tage vor Reisebeginn € 15,--
bis 30 Tage vor Reisebeginn 25% vom Reisepreis
ab 29 Tag vor Reisebeginn 40% vom Reisepreis
ab 21 Tag vor Reisebeginn 60% vom Reisepreis
ab   7 Tag vor Reisebeginn 70% vom Reisepreis
ab   1 Tag vor Reisebeginn 90% vom Reisepreis

Mindestteilnehmerzahl: 20

Leistungen

  • Fahrt im ****Reisebus
  • 3 Übernachtungen im ****Hotel in Leipzig
  • 3x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Stadtrundfahrt/Rundgang in Leipzig
  • Stadtführung in Naumburg ca. 1 Stunde
  • Stadtführung in Torgau ca. 1 Stunde
  • Aufenthalt im Weinbaustädtchen Freyburg
  • Besuch des Wörlitzer Gartenreiches
  • Eintritt in das Europa-Rosarium Sangershausen
  • Kurtaxe oder Bettensteuer ist vor Ort zu entrichten
  • Reiseleitung

Hotel:
Zwischen dem Markkleeberger See und der Leipziger City ist das 4-Sterne Hôtel ideal gelegen. Mit vielfältigen Freizeit- und Kulturmöglichkeiten in Leipzig und dem Leipziger Neuseenland, mit modernen Tagungsmöglichkeiten, sowie ansprechenden Fitness- und Wellness-Räumlichkeiten finden Sie hier genau was Sie suchen: optimale Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Bedarf. Im "Das Restaurant 21" oder an der "Bar & Bistro 21" haben Sie zudem die Möglichkeit, Ihren ereignisreichen Tag in entspannter Atmosphäre im Atlanta Hotel Leipzig ausklingen zu lassen.

Galerie

Location

Location

Busreise anfragen

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind sogenannte Pflichtfelder und müssen zwingend ausgefüllt werden, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

Bei einer verbindlichen Buchung teilen Sie uns bitte Ihre Anschrift und die Namen der mitreisenden Personen mit.

Hinweis: Diese Einwilligung zu unseren Datenschutzrichtlinien können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@kn-reisen.de schicken.

Was ist die Summe aus 5 und 9?

Zurück