Sizilien

Infos

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Genua. Am Abend Einschiffung und Überfahrt nach Palermo.

2. Tag: Ausschiffung in Palermo. Fahrt nach Mazara del Vallo. Übernachtung.

3. Tag: Heute entdecken Sie die Stadt Trapani. Sie spazieren durch die zauberhafte Altstadt und sehen die Fegefeuer-Kirche mit den Figurengruppen der berühmten Karfreitags-Mysterienprozession sowie die Kathedrale. Unvergessliche wird die Landschaft der Salzgärten entlang der Salzstraße bleiben. Während der Bootsfahrt zur Insel Mozia ergeben sich reizvolle Panoramablicke in die seichte Lagune. Auf der Insel sind die Ruinen der ehemaligen punischen Stadt Mozia von Interesse. Die Fahrt führt weiter nach Marsala, von den Arabern einst Hafen Gottes genannt. Weinfreunden ist der Dessertwein Marsala ein Begriff. Sie besichtigen eine beeindruckende historische Kellerei und verkosten den guten Tropfen.

4. Tag: Auf der Fahrt nach Favara fahren wir am berühmten „Tal der Tempel“ vorbei und bekommen einen Eindruck von der gewaltigen Ausdehnung dieses antiken Bezirks. Favara - die Kunststadt steht im Schatten der Nachbarstadt Agrigento und wird nur von wenigen Reisegruppen besucht. Die zum Teil unbewohnte Altstadt besteht aus einem labyrinthischen Gewirr. Der sich etablierte Kunst- und Kulturpark ist eine Inspirationsquelle für Kunst- und Kreativorientierte. Weiterreise in den Raum Syrakus/Noto.

5. Tag: Vormittags besuchen wir das pulsierende Catania. Nach einem Ausbruch des Ätna wurde die zerstörte Stadt im 17.Jhd. im Barockstil wiedererrichtet. Der historische Stadtkern ist zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt worden und seine unvergleichliche, spätbarocke Architektur ist bewundernswert. Ein einmaliges Erlebnis ist es, durch den Fischmarkt zu schlendern. Anschließend entdecken Sie die beeindruckende Stadt Syrakus mit der berühmten Arethusa-Quelle und dem barocken Dom. In der archäologischen Ausgrabungszone zeigt Ihnen Ihr Guide das Amphitheater und das „Ohr des Dionysios“. Testen Sie die Akustik in dem 60 m langen Stollen, in dem der Tyrann die Gespräche der Gefangenen belauscht haben soll.

6. Tag: Ein Tag unter dem Motto „Barock“. Das Zusammenspiel zwischen barocken Bauten, sizilianischem Flair und den schmucken Altstädten ist absolut sehenswert. Zuerst geht es nach Ragusa. Ein Erdbeben im Jahr 1693 erwies sich für die Stadt als Glücksfall: beim Wiederaufbau wetteiferten alter und neuer Adel um die schönsten Fassaden. Dann fahren wir nach Modica und Ispica, beides Barockstädte mit wunderschönem Stadtkern und vielen gut erhaltenen Kirchen.

7. Tag: Ausflug auf den Ätna, den höchsten aktiven Vulkan Europas. Auf ca. 1.900 m Höhe machen Sie einen Spaziergang zu den Silvestri-Kratern und den Lavaströmen von 1983 und 2001. (Die Weiterfahrt bis ca. 3.000 m Höhe mit Geländebussen ist wetterbedingt und gegen Aufpreis.) Am Nachmittag reisen wir nach Cefalu weiter, wo wir in einem Luxushotel direkt am Meer die nächsten vier Nächte sein werden.

8. - 10. Tag: Zur freien Verfügung.  Besichtigen Sie das malerische Hafenstädtschen Cefalù. Das Wahrzeichen der Stadt, die von Palmen gesäumte Kathedrale Santissimo Salvatore, vereint Stilelemente arabischer, byzantinischer und normannischer Baukunst und beherbergt im Inneren aufwändige Goldmosaike. In der bezaubernden Altstadt herrscht in den verwinkelten Gässchen lebhaftes und geschäftiges Treiben. Lassen Sie einfach die Seele baumeln. Auch ein Schiffsausflug zu den Liparischen Inseln ist empfehlenswert.

11. Tag: Am Vormittag besichtigen Sie zunächst Monreale. Das Wahrzeichen der Stadt, die Kathedrale, weist eine wundervolle Symbiose aus verschiedenen Stilelementen auf. Goldfarbende Mosaike zeugen vom byzantinischen Einfluss. Der romanische Kreuzgang gilt als einer der schönsten der Welt und das Bronzetor von Pisano aus dem Jahr 1186 ist ein Meisterwerk mittelalterlicher Handwerkskunst. Zum Abschluss der Reise erkunden wir die lebhafte Hauptstadt Palermo. Besonders sehenswert sind der viereckige Platz Quattro Canti, die Kathedrale mit den Königs- und Kaisergräbern, der Normannenpalast sowie die Cappella Palatina. Am Abend Einschiffung und Überfahrt nach Genua.

12. Tag: Am Abend Ausschiffung in Genua. Nach der 20 stündigen Schiffsreise treten wir die Heimreise an (Nachtfahrt).

13. Tag: Rückkunft um ca. 09:30 Uhr.

 

Preise

Preise

Reisepreis bei Buchung bis 01.12.2021: 1390 €
Reisepreis: 1490 €
Einzelzimmerzuschlag: 195 €
   
Reiseversicherung TOP Schutz ohne SB. 60 €
Reiserücktrittskostenversicherung und Abbruchversicherung ohne SB. 35 €

 

Leistungen

Leistungen

  • Fahrt im ****Reisebus
  • Fährüberfahrt Genua – Palermo – Genua
  • Übernachtung in 2-Bett-Kabinen Innen
  • 5 Übernachtungen in sehr guten Mitteklasse-Hotels
  • 4 Übernachtungen im Luxushotel Victoria Palace in Cefalu direkt am Meer
  • 9x Frühstücksbuffet
  • 9x Abendessen (Dreigangmenü)
  • Bootsfahrt zur Insel Mozia inklusive Eintritt
  • Weinprobe und Imbiss im Marsala-Gebiet
  • Eintritt Monreale Dom und Kreuzgang
  • Eintritt Palermo Königliche Gräber, Krypta, Domschatz
  • Eintritt Archäol. Zone Segesta und Shuttlebus
  • Eintritt Dom und Archäol. Zone in Syrakus
  • Eintritt Dom, Turm von König Friedrich, Kirche San Giuliano und Heiliges Haus in Erice
  • Ständige Reiseleitung vom 3. – 7. Tag
  • Kurabgabe ist vor Ort zu entrichten
  • Reiseleitung

Galerie

Location

Location

Busreise anfragen

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind sogenannte Pflichtfelder und müssen zwingend ausgefüllt werden, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

Bei einer verbindlichen Buchung teilen Sie uns bitte Ihre Anschrift und die Namen der mitreisenden Personen mit.

Hinweis: Diese Einwilligung zu unseren Datenschutzrichtlinien können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@kn-reisen.de schicken.

Bitte addieren Sie 5 und 1.

Zurück