Kroatien - Nördliches Dalmatien

Infos

Reiseprogramm

1. Tag: Über Passau und Graz reisen wir nach Maribor zur Zwischenübernachtung in einem zentral gelegenen ****Hotel. Sie haben noch Zeit die lebhafte Universitätsstadt zu erkunden. Oder besuchen Sie das Haus der Alten Rebe: hier finden Sie den besten Wein und die älteste Weinrebe der Welt.

2. Tag: Nach ca. zwei Stunden Fahrt erreichen wir die Plitzwitzer Seen. Die 16 Seen mit ihren Wasserfällen, mit einzigartiger Flora und Fauna gehören zu den spektakulärsten Naturwundern weltweit. Die fast unberührte Natur des ca. 300.000 ha großen Nationalparks bietet Lebensraum für zahlreiche geschützte Pflanzen und auch für Bären, Wölfe und Wildschweine.  Die bekannten Winnetou Filme wurden teilweise hier produziert. Hier werden wir uns ca. vier Stunden aufhalten. Anschließend Weiterreise nach Vodice zu unserem Hotel.

3. Tag: Vormittags Fahrt nach Zadar. Führung durch die Altstadt. Die Stadt gilt als Eingangstor nach Dalmatien. Dreh-, Angelpunkt und absolutes Highlight ist der lebhafte Altstadtkomplex, der sich auf einer Halbinsel, getrennt von der Neustadt befindet. Ein Spaziergang durch die Altstadt ist eine Zeitreise durch die verschiedenen Epochen der 3000-jährigen Geschichte der Stadt. Überreste römischer Bauwerke, die Festung Forte, die mittelalterliche Stadtmauer mit ihren Toren und moderne Sehenswürdigkeiten wie die Meeresorgel dokumentieren die bauliche Entwicklung Zadars. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

4. Tag: Ausflug auf die kontrastreiche Insel Pag. Die kahle Ostküste wirkt wie eine von Steinmauern durchzogene Mondlandschaft, die durch die massive Abholzung unter venezianischer Herrschaft verursacht wurde. Die Westküste mit Olivenhainen, Pinienwäldern, Weingärten und Ackerfeldern bietet eine vielfältige Vegetation. Die Spitzen- und Klöppelkunst und der Pager Käse sind weithin bekannt. In vielen kleinen Ortschaften lebt man noch traditionell und ruhig in Familenstrukturen, während sich touristisch geprägte Badeorte in Partymetropolen mit Partyständen und einem lebhaften Nachtleben entwickelt haben. Der Partystrand Zrce in Novalja ist wohl die bekannteste Partymetropole in Kroatien und zieht Gäste aus der ganzen Welt an.

5. Tag: Fahrt nach Sibenik. Die Lage der Stadt entlang des Flusses Krka ist einzigartig. Nur mit einer schmalen Meeresenge ist Sibenik mit dem Meer verbunden. In den schmalen und engen Gassen der mittelalterlichen Stadt befinden sich zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten: Kirchen, Klöster und Paläste - das zauberhafte Kulturerbe einer tausendjährigen, bedeutenden Geschichte. Nach einer Freizeit Weiterreise in den Nationalpark Krka. Die Flußlandschaft entlang der Krka ist einmalig schön. Zahlreiche Ruinen, Mühlen und sakrale Sehenswürdigkeiten bieten sich als Fotomotive an. Das Highlight sind jedoch die sieben Wasserfälle.

6. Tag: Rückreise nach Maribor. Unterwegs machen wir einen Abstecher nach Jeruzalem. Kurvige, schmale Straßen führen in der Hügellandschaft durch Weinfelder zu den angeblich von deutschen Kreuzrittern im 13. Jahrhundert gegründeten Ort. Die Panoramafahrt bietet faszinierende Ausblicke in das umliegende Natur-Paradies, das etwas an die Toskana erinnert.

7. Tag: Heimreise. Rückkunft ca. 21:00 Uhr.


Abfahrten:
      05:45 Uhr Neuses am Berg                 I  05:50 Uhr Dettelbach, Raiffeisenbank
                        06:20 Uhr Würzburg, Hbf. Taxistand   I  06:50 Uhr Kitzingen, Würzburger Str. / Shell-Tankst.

Weitere Zustiege sind entlang der A 3 im Raum Nürnberg, Regensburg und Passau möglich.

Hinweise des Auswärtigen Amtes bezüglich der medizinischen Versorgung in Kroatien

Das Auswärtige Amt rät dringend, die in den Reise- und Sicherheitshinweisen enthaltenen Empfehlungen zu beachten sowie einen entsprechenden Versicherungsschutz, z.B. einen Auslands-Krankenversicherungsschutz mit Rückholversicherung, abzuschließen. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass Ihnen Kosten für erforderlich werdende Hilfsmaßnahmen nach dem Konsulargesetz in Rechnung gestellt werden.
Akute ärztliche Behandlung und Krankenhausbehandlung ist unter Vorlage der Europäischen Krankenversicherungskarte einer deutschen gesetzlichen Krankenversicherung möglich. U.U. müssen Zuzahlungen zu bestimmten Untersuchungen, Behandlungen und Medikamenten geleistet werden. In Einzelfällen wird eine umgehende Bezahlung der Behandlungskosten verlangt; in solchen Fällen empfiehlt es sich, eine detaillierte Rechnung ausstellen zu lassen.

 

Entschädigungspauschale bei Stornierung:
- bis 90 Tage vor Reisebeginn € 15,-- I - bis 30 Tage vor Reisebeginn 25 % vom Reisepreis
- ab 29. Tag vor Reisebeginn 40 % vom Reisepreis I - ab 21. Tag vor Reisebeginn 60 % vom Reisepreis
- ab 7. Tag vor Reisebeginn 70 % vom Reisepreis I - ab 1. Tag vor Reisebeginn 90% vom Reisepreis

 

Mindestteilnehmerzahl: 18

Absagefrist: 20 Tage vor Reisebeginn

 

Preise

Preise

Reisepreis 615 €
EZ-Zuschlag 90 €
   

Reiseversicherung TOP Schutz ohne SB

25 €

Reiserücktrittskostenversicherung ohne SB

12 €

 

Leistungen

Leistungen

  • Fahrt im ****Reisebus
  • 2 Zwischenübernachtungen in Maribor im zentral gelegenen ****Hotel
  • 4 Übernachtungen im guten Mittelklasse-Hotel im Raum Zadar/Sibenik
  • 6x Frühstücksbuffet
  • 6x Abendessen (Buffet)
  • Ausflüge wie beschrieben
  • Stadtführung in Zadar
  • Reiseleitung am 4. Und 5. Tag
  • Kurtaxe
  • Eintritte sind nicht im Preis enthalten
  • Reiseleitung

Eintritte:
Nationalpark Plitwitzer Seen ca. € 21,--
Nationalpark Krka ca. € 13,--

Galerie

Location

Location

Gruppenreisen anfragen

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind sogenannte Pflichtfelder und müssen zwingend ausgefüllt werden, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

Hinweis: Diese Einwilligung zu unseren Datenschutzrichtlinien können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@kn-reisen.de schicken.

Bitte addieren Sie 1 und 2.

Zurück